„Allen Menschen fußläufigen Zugang zu städtischen Grünräumen zu ermöglichen, wäre ein Beitrag zu mehr Umweltgerechtigkeit  insbesondere als produktive Gärten, in denen Städterinnen und Städter aller Herkünfte gemeinsam lernen und ihr Wissen teilen können. Meine Zukunftsvision teile ich mit dem Urban-Gardening-Manifest: Gartengerechte statt autogerechte Städte!“

Dr. Christa Müller, anstiftung München