Kleingärten im Wandel – Innovationen für verdichtete Räume

Beschreibung: 

In großen Städten und verdichteten Räumen steigt die Nachfrage nach Kleingärten und trifft dort zugleich auf einen zunehmenden Bedarf an Bauflächen, Grün- und Freiräumen sowie Flächen für Naturschutz- und Klimabelange. Die Untersuchung widmete sich – vor dem Hintergrund einer aktuellen Bestandsaufnahme zum bundesdeutschen Kleingartenwesen – speziell den Herausforderungen und Entwicklungsansätzen, die sich daraus für das Kleingartenwesen ergeben.

Handlungsfelder: 
Grünräume qualifizieren und multifunktional gestalten
Forschungsinstitut: 
BBSR
Auftragnehmer: 
Weeber+Partner Institut für Stadtplanung und Sozialforschung/ W+P GmbH.
Laufzeit: 
Jul 2017 bis Mai 2019