Start Grünbuchprozess

2014

Unter Federführung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) wurde das Grünbuch „Grün in der Stadt – Für eine lebenswerte Zukunft“ erarbeitet.Die Texterstellung erfolgte durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) und durch Mitarbeit des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) und des Julius Kühn-Instituts (JKI). Nach einem breiten Abstimmungsprozess innerhalb des BMUB und sieben weiterer Bundesressorts wurden Länder und Verbände beteiligt.Das Grünbuch wurde auf dem gemeinsam vom BMUB und dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) veranstalteten 1. Bundeskongress „Grün in der Stadt” am 10. und 11. Juni 2015 in der Berliner Akademie der Künste vorgestellt.