Runde Tische „Grün in der Stadt“

19./20. Oktober 2016

Sowohl Zivilgesellschaft als auch Wirtschaft tragen in vielfältiger Weise zur Entwicklung und Unterhaltung von Grün- und Freiräumen bei und haben spezifische Interessen und Anliegen hinsichtlich des Grün- und Freiflächenangebots in der Stadt. Ein Ziel der Runden Tische war es, die Kenntnisse und Sichtweisen engagierter Akteure zu diskutieren und von ihren Erfahrungen zu lernen.
Im Mittelpunkt der Gespräche standen folgende Fragen:

- Was motiviert die Teilnehmenden zum Engagement für das Grün in der Stadt?
- Was ist zu tun, um das Stadtgrün und das Engagement zu befördern?
- Welche Akteure sind wichtig, welche Kooperationsformen sind zu entwickeln?
- Welche Erwartung haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Bund?