Entwurfswerkstatt in Berlin

Am 09. und 10. Dezember 2016 fand in Berlin eine Entwurfswerkstatt im Rahmen des BBSR-Studierendenwettbewerbs „Zukunftsbilder einer grünen Stadt – Grün auf engem Raum“ statt.
56 Studierende von sieben deutschen Hochschulen arbeiteten intensiv mit Experten aus Praxis, Forschung und Verwaltung an ihren Entwurfsskizzen.

Gestartet wurde am Freitagnachmittag mit Exkursionen in die drei Entwurfsgebiete in Charlottenburg, Lichtenberg und Spandau. Im weiteren Abend standen Expertenvorträgen, eine Plenumsdiskussion sowie eine Gruppenarbeitsphase auf dem Programm. Der Samstag stand ganz im Zeichen intensiver Einzel- bzw. Kleingruppenarbeit mit individuellem Coaching.

Insgesamt 257 Studierende aus 27 Hochschulen hatten sich beworben. 114 Beiträge der ersten Wettbewerbsphase sind schließlich eingegangen, aus denen die 30 besten ausgewählt und zur Entwurfswerkstatt eingeladen wurden. Die Studierenden haben jetzt bis zum 31. Januar 2017 Zeit, ihre Entwürfe weiter zu entwickeln und zu finalisieren.

Am 22.03.2017 wählt eine Jury die Preisträger aus.