Nächster Vorschlag

6. Vielfältige Grünflächen fachgerecht planen, anlegen und unterhalten

Label für Stadtgrün entwickeln

weiterlesen

6. Vielfältige Grünflächen fachgerecht planen, anlegen und unterhalten

[Entwurf, Stand: 24.11.2016]

Der fachgerechte Umgang mit Pflanzen ist Grundvoraussetzung für qualitativ hochwertige Grünflächen und Begrünungen im urbanen Raum. Durch die Anlage von strukturreichen, vielgestaltigen Grünflächen lassen sich Lebensräume für stadttypische und zum Teil gefährdete Arten erweitern. Für die Bevölkerung werden dadurch zugleich mehr Möglichkeiten geschaffen, Natur auch in der Stadt zu erleben. Die hohen Qualitätsansprüche an Funktion und Leistung von Pflanzen sind langfristig zu sichern. Der Bund sieht sich als Partner der Kommunen, indem er diese bei der Entwicklung von qualitativ hochwertigen Frei- und Grünflächen unterstützt, die auch der Entwicklung der lokalen biologischen Vielfalt dienen. Um die oft hohen Grundinvestitionen in Pflanzen langfristig zu sichern, ist die Verwendung standortgerechter, gesunder, vitaler und resistenter Pflanzen genauso wichtig wie eine dauerhafte fachgerechte Pflege. Es geht dabei auch unter anderem um die Sicherstellung eines angemessenen unter- und oberirdischen Wuchsraums sowie die Versorgung mit Wasser und den erforderlichen Nährstoffen. Deshalb gehört die Berücksichtigung von Pflegebelangen und Lebenszykluskosten bereits bei der Konzeption von Grünräumen genauso zu einem guten Grünflächenmanagement wie die sorgfältige Prüfung der Standortbedingungen und qualifiziertes Personal.