Mitmachen: Ideengarten!
Noch 112 Tage

Mitmachen: Ideengarten!

Grün macht die Stadt lebenswert. Grün in der Stadt lebt von Menschen, die Grün gestalten, genießen, es nutzen und verändern, die sich kümmern, engagieren und ihre Ideen einbringen.
Welche guten Beispiele kennen Sie? Machen Sie mit!

Kommentierung des Weißbuches
Noch 14 Tage

Kommentierung des Weißbuches

Mit dem Weißbuch „Grün in der Stadt“ werden Handlungsempfehlungen und Möglichkeiten des Bundes zur Umsetzung für mehr Grün in den Städten formuliert.
Der Entwurf des Weißbuchs kann bis zum 23. Dezember 2016 hier kommentiert werden.

Neueste Kommentare zum Weißbuchentwurf

Wenn die Bauwerksbegrünung

Ergänzung

Wenn die Bauwerksbegrünung schon in die Planungsphase einbezogen wird, können sich Mehrkosten erheblich reduzieren.

Austausch und Dialog

Ergänzung

Mir fällt auf, dass der Bezug zur Gesundheitsförderung der Menschen in dem Weissbuch-Entwurf und auch in den Vorschlägen zu Kooperationen noch wenig entwickelt ist.

Innenbereich

Der aktuelle § 18 BNatSchG schließt die Anwendung der Eingriffsregelung im Innenbereich aus. Damit ist ein wesentliches Instrument für die Sicherstellung einer Grünversorgung im Innenbereich depotenziert. In Berlin z.B.

Neueste Ideen und Beispiele im Ideengarten

Wanderbaumallee
Förderung der Gebäudebegrünung in München
Grünpatenschaften in München

Aktuelle Meldungen

Modellprojekte gesucht: Bundesumweltministerium unterstützt Kommunen bei Klimaschutz-Investitionen
1. Newsletter „Grün in der Stadt“ erschienen
Save-the-Date: Kongress „Grün in der Stadt“, 8./9. Mai 2017 in Essen
BBSR Studierendenwettbewerb „Zukunftsbilder einer grünen Stadt – Grün auf engem Raum“
Umweltprogramm 2030
Online-Befragung Urbane Freiräume